Kostenübernahme für Heimbewohner

Frage:
Welche Kosten werden von der Pflegekasse für einen Heimbewohner übernommen?

Antwort:
Die Pflegekasse übernimmt bei einem Heimaufenthalt die anfallenden Kosten für die Grund- und Behandlungspflege, sofern der Bewohner eine Einstufung in eine der drei Pflegestufen von der Pflegekasse erhalten hat. Die Pflegekasse ist nicht für die Hotelkosten zuständig. Bei einer bevorstehenden Heimaufnahme muss die Pflegekasse über die anstehende Heimaufnahme unterrichtet werden.

  zur Startseite
Nichts gefunden?
"Fragen Sie uns"