Kultursensible Pflege

Frage:
Was versteht man unter Kultursensibler Pflege?

Antwort:
Kultursensible Pflege trägt dazu bei, dass eine pflegebedürftige Person entsprechend ihrer individuellen Werte, kulturellen und religiösen Prägungen und Bedürfnisse leben kann.

Laut Studien werden im Jahre 2030 über 25% der Pflegebedürftigen nicht deutscher Herkunft sein, ebenso werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflegeanbieter häufig multikulturell besetzt sein. In dieser Kombination wird es immer wichtiger, das Kultursensible Pflege stattfindet. Aber auch bei der jetzigen Generation der pflegebedürftigen Menschen – diese haben teilweise die NS-Zeit erlebt und entsprechende Erfahrungen gemacht – muss Kultursensible Pflege stattfinden, damit das Erlebte durch die Pflege nicht negativiert wird.

  zur Startseite
Nichts gefunden?
"Fragen Sie uns"